Rehasport

Bewegen Sie sich gesund!

Warum ist Rehasport das Richtige für mich?

Rehasport ist ein vom Arzt verordnetes Bewegungstraining, das auf Ihre persönlichen und körperlichen Möglichkeiten und Einschränkungen abgestimmt ist.

Rehasport wirkt mit den Mitteln des Sports ganzheitlich auf den Körper.

Ziele des Rehasports sind die Stärkung von Kraft und Verbesserung von Ausdauer, Koordination und Beweglichkeit. Außerdem soll die eigene Verantwortlichkeit für Gesundheit gefördert und zum langfristigen, selbstständigen und eigenverantwortlichen Bewegungstraining zur Sicherung der Nachhaltigkeit motiviert werden.

Was ist Rehasport?

Der Rehasport ist eine vom Arzt verordnete Leistung, die in der Regel für die Dauer von 50 Einheiten verordnet wird.

Rehasport wird immer in Gruppen unter der Leitung von speziell qualifizierten Übungsleitern, in der Regel in einem Verein mit ärztlicher Betreuung durchgeführt. Die Gruppenangebote sind speziell auf bestimmte Beschwerdebilder zugeschnitten und abgestimmt.

Für wen ist Rehasport geeignet?

Rehasport kommt grundsätzlich bei jeder Beeinträchtigung von körperlichen Funktionen, die dazu führen, dass der Patient nicht mehr uneingeschränkt am täglichen Leben teilhaben kann, in Betracht.

Rehasport ist für Patienten mit orthopädischen Beschwerden wie z.B. Rückenschmerzen, Schulter-Nackenschmerzen, Osteoporose Patienten, Hüft/Knieschmerzen, Erkrankungen der Gelenke genauso geeignet wie z.B. für Diabetiker, Schmerzpatienten, Krebspatienten, Schlaganfallpatienten, Parkinson- oder MS-Patienten.